Über uns

Andrea Kohler Pascal Kohler Wir sind Andrea E. und Pascal P. Kohler-Grolimund und wohnhaft in Bettlach im Kt. Solothurn. Bettlach liegt am Jurasüdfuss zwischen der Kantonshauptstadt Solothurn und Biel. Nebst unseren Norwegischen Waldkatzen, leben bei uns auch noch eine Hauskatze (Lilly) und zwei Hunde (Benny und Yucca).

Unser Ziel ist es, die Natürlichkeit, Sanftheit und die Wildheit des Norwegers in der Zucht beizubehalten.

Unser Credo lautet: Qualität nicht Quantität.


Wie alles begann

Warum gerade eine Rassenkatze?

Wie bei so vielen anderen, fing es auch bei uns mit den klassischen Hauskatzen an. Unsere erste Katze war "Lilly", die wir schon trächtig vom Tierheim übernommen haben. Sie "schenkte" uns die erste Katzengeburt. Darauf folgten noch zwei andere Würfe, bevor wir sie im Jahre 2005 dann kastriert haben.

Ein Jahr später folgte dann die zweite Hauskatze. "Fluppy" (†) ein grossgewachsener Kater (getigert mit sehr viel weiss) sass eines Morgens vor unserer Haustür und bat um Einlass. Da wir davon ausgingen, dass er jemandem gehören würde, schenkten wir ihm keine Beachtung (vorläufig). Als er aber nach über einer Woche immer noch bei uns vor der Türe sass bzw. ums Haus schlich, haben wir dann mal bei den Tierheimen und Tierärzten in der Region nachgefragt ob ein Kater vermisst würde. Nachdem sich aber nach längerem Warten niemand meldete, entschlossen wir uns, "Fluppy" zu adoptieren. Er machte dann lange Zeit als kastrierter Kater die Umgebung unsicher. Am 11. Dezember 2006 verstarb dann unser "Fluppy" leider unerwartet im Alter von ca. 6 Jahren.

Wir waren seit jeher von der Rasse der Norwegischen Waldkatzen fasziniert und hatten uns auch weitgehend informiert über die Rasse. Als wir dann im Herbst 2003 die ANIMALIA in Lausanne besuchten und die Katzenausstellung interessiert verfolgten, war für uns klar, dass bei uns eine Norwegische Waldkatze Einzug halten sollte. Nach einigen Besuchen bei EVA WEBER (Cattery "am Bärenbach") entschlossen wir uns "Lucky Like am Bärenbach" zu adoptieren. Lucky ist ein kastrierter Kater von schwarz/weisser Fellfarbe. Er liebt es draussen zu sein und in der Sonne zu faulenzen. Auch auf ein ausgedehntes Mittagsschläfchen hat er nie etwas einzuwenden.

Im Herbst 2004 kam dann "Miss Sannja am Bärenbach" zu uns. Unsere erste Zuchtkatze. Sannja ist eine mittelstark gebaute Katze in der Farbe "getigert mit weiss". Für uns bildete sie eine gute Startbasis für unsere Zucht. Sie besitzt eine exzellente Fellqualität, ein perfektes Profil, grosse Ohren mit Pinsel, ein super Dreieck mit dem typischen Norweger Ausdruck.

Im August 2006 kam dann unser erster Wurf von Sannja auf die Welt. Sie gebar zwei Kätzinnen und einen Kater. Den Kater "One Vision am Basslake" haben wir in weiser Voraussicht behalten. Es sollte sich lohnen, denn er wurde im Frühling "Junior Winner". Er ist ein sehr stolzer, grosser Kater. Jedoch liebt er nichts mehr, als in unserem Bett seinen Schönheitsschlaf zu halten.

Einen Monat später kam dann "Ora Rossa" auf die Welt. Sie ist eine sehr aufgeweckte junge Dame mit allerlei Flausen im Kopf (wie der Vater so die Tochter) Ihre Mutter "Titran's Pamina" mussten wir im Frühling 2007 leider verkaufen, da sie sich mit "Sannja" nicht mehr gut verstand.